ajax-loader
ajax-loader

Suchparameter

Insel Rab

Rab

Insel Rab

Insel Rab, eine malerische Insel in der Kvarner Bucht, Felsen und Sandstrände, Apartment Insel Rab, Hotel Rab, Supetarska Draga, San Marino Rab, Mobilheime Rab, Kvarner. Kroatien




Rab ist eine malerische Insel in der Kvarner Bucht. Sie besteht aus dem Kontrast scharfer Felsen im Osten der Insel und milder Sandstrände, kahlem Gebirgsland und Eichenwald. Die größte Stadt und der Hafen ist Rab, und auf der Insel gibt es noch ein paar idyllische Buchtsiedlungen: Lopar, Mundanije, Supetarska Draga, Kampor, Barbat und Banjol.

Rab ist seit der Antike bis heute eine Insel der Kultur, wunderschöner Landschaften und langer, angenehmer Spazierwege. Glückliches Rab - Felix Arab, nannten die Römer diese Insel und sie wussten, wie man das Leben genießt. Die Touristen können die Denkmäler des historischen Erbes besichtigen (Platz Sv. Kristofor) oder einige der traditionellen Veranstaltungen wie z. B. Rabska fjera, ein Ritterturnier, besuchen. Wenn sie müde von den Besichtigungen werden, können Sie Ihren Gaumen mit der Inseldelikatesse beglücken - der Torte von Rab, die bereits Papst Alexander III. probiert hat.

Strände, Buchten, das Grün und der Duft sind das richtige Urlaubs- und Genussambiente, und zusammen mit der entwickelten touristischen Infrastruktur machen sie die Insel zu einer der meist besuchten an der Adria.

Rab; population 592



Ein besonderes touristisches und kulturelles Ereignis während des Sommers ist die Straßenkunst in der Srednja ulica, wann das ganze Stadtzentrum zu einer riesigen Galerie wird. Interessant sind auch die Kulturveranstaltungen in der Galerie “KneZev dvor” in Rab. Die Musikabende in der Heilig-Kreuz-Kirche (Juni–August) ermöglichen die Begegnung mit einheimischen und ausländischen Musikern. Das zweifelsohne attraktivste Sommerereignis sind die Reiterturniere von Rab (1995 wiedereingeführt), die seit dem Jahr 1364 stattfinden und an die ritterliche Verteidigung der Stadt in ferner Vergangenheit erinnern. Eine Besonderheit dieses pittoresken mittelalterlichen Zeremonials ist die antike Armbrust, die nur noch von den Balestieri aus San Marino bei deren Spielen verwendet wird. Die Ritterspiele finden zweimal im Jahr statt (am 9. Mai und am 27. Juli).

Der Jachthafen ACI Rab verfügt über 150 Liegeplätze im Meer für Jachten mit einem Tiefgang bis zu 6 m und einer Länge von bis zu 18 m. Die Liegeplätze am Kai dienen ausschließlich zur Wartung oder Reparatur von Jachten.

RAB, Stadt und Hafen an der Westküste der gleichnamigen Insel. Die Stadt liegt auf der schmalen Halbinsel zwischen der Bucht Sveta Fumija und dem Hafen von Rab, wo eine dichte, typisch mediterrane Siedlung entstanden ist. Die klimatischen Verhältnisse sind äußerst günstig; die mittlere Lufttemperatur beträgt im Januar 6,7 oC und im Juli 23,3 oC; die mittlere relative Luftfeuchtigkeit beträgt 68%. Der neue Stadtteil entstand gegenüber dem Hafen von Rab. Der Stadthafen liegt an einer geschützten Bucht; der äußere und der innere Hafen werden durch eine Steinmole getrennt. Die Meerestiefe beträgt im inneren Hafenbereich 3–5 m, am Kai und auf der Ostseite des Halbinsel 6–8 m; hier befindet sich ein
70 m langer Anlegeplatz für größere Schiffe. An der Anlegestelle für kleinere Schiffe beträgt die Tiefe 4 m. Der Außenbereich des Hafens wird gegen die offene See von der kleinen Insel Tunera und einem Damm geschützt, der diese Insel mit dem Ufer verbindet. In südwestlicher Richtung ist er durch eine Steinmole geschützt, an deren Innenseite größere Linienschiffe anlegen. Im Nordostteil des Stadthafens liegt der Jachthafen.

Lopar



Lopar ist der abgelegenste Ort auf der Insel Rab. Er ist von 22 Sandstränden umgeben. Das Meer ist flach, und der dichte Wald spendet Schatten, was ein besonder Vorteil für Familien mit kleinen Kindern ist. An dem populären 1,5 km langen “Paradiesstrand”wurden ein Campingplatz und eine Hotelanlage mit Unterhaltungs-, Freizeit- und Sportangebot (Tennis, Basketball, Fußball) errichtet; man kann an Fischerausflügen teilnehmen oder Spaziergänge in der Natur machen. Den in Richtung Goli otok und Sveti Grgur blickenden, nordöstlichen Teil kennzeichnen Kliffs.

LOPAR, Ortschaft im Nordwesten der Insel Rab, 6 km nördlich von Supetarska Draga. Auf der gleichnamigen Halbinsel, nordwestlich der Land enge, erstreckt sich die Bucht von Lopar und südöstlich die Bucht Crnika. Etwa 1500 m langer Sandstrand mit Kiefernwald. Der Ort liegt an der lokalen Verkehrsstraße, die Lopar mit der Hauptverkehrsstraße verbindet, welche über die ganze Insel Rab führt. Der Fährhafen von Lopar verbindet Rab mit Senj und BaSka auf der Insel Krk.

Der Ort hat seinen Namen nach der Marienkirche erhalten (sta Maria Neopari), die bereits im 16. Jh. erwähnt wird. Am Kap Punta Zidine sieht man Mauerreste antiker Wehranlagen. Der Sage nach wurde der legendäre Gründer der Republik San Marino, der Steinmetz Marin, in Lopar geboren.


URLAUB IN KROATIEN - TOP ANGEBOTE

hotel Aurora 4 *

Aktion -15 %

Akcija -15%

FIRST MINUTE - 15%

Sommer 2019

Miete

mehr >

Mobilheime Camp Straško

Aktion -2 %

Akcija -2%

FIRST MINUTE - 2%

Sommer 2019

Übernachtung

mehr >

Family hotel Vespera

Aktion -15 %

Akcija -15%

FIRST MINUTE - 15% (12.4. - 27.7)

Sommer 2019

all inclusive light (30.5. - 13.9.)

mehr >

Skifahren 2019

Aktion -15 %

Akcija -15%

FIRST MINUTE - 15%

Termin: 2019

Slowenien

mehr >