ajax-loader
ajax-loader

Suchparameter

Porec

Porec

Porec

Porec in Kroatien - unvergessliche Tage genießen



Wer sich auf einen entspannenden, leckeren und historischen Urlaub einlassen möchte, sollte sich die Küstenstadt Porec in Kroatien nicht entgehen lassen. Sie gehört neben Rovinj und Pula zu den bedeutendsten Küstenstädten der Westküste der Halbinsel Istrien, Koratien. Die Insel bietet jedem Reisenden Entspannung und eine atemberaubende Natur - darüber hinaus bildet sie auch einen Teil der Geschichte bis hin zur Existenz Kroatiens. Nicht zu vergessen sind die Spezialitäten und Delikatessen der Insel. Die Insel bietet nicht nur Sonne Strand und Meer, sondern einiges mehr.



Neben den zahlreichen Freizeitaktivitäten handelt es sich durch seine familiäre und ruhige Art & Weise um eine Ort der Kroatien mit seinen eigenen Worten wiedergibt. Erleben Sie die Kultur hautnah und verschaffen Sie sich ein eigenes Bild über das Küstenparadies Porec.


Das besondere an Porec - Altstadt und Erbe
Damals war Porec im Besitz Italiens und hieß Parenzo. Bis heute hat Porec mehr als 16. 500 Einwohner und hat somit etwas mehr Bewohner als die Nachbarort Rovinj. Die Insel Porec hat die zwei Weltkriege überstanden und gehört heute zum größten Touristenzentrum der Gespanschaft Istrien.



Die Altstadt Porec's ist eine der ersten Siedlungen Istriens. Sie liegt auf einer Halbinsel und wird von der Insel Sveti Nikola oder auch St. Nikola geschützt. Die Römer haben die Insel weiter ausgebaut und haben sie mit ihrem eigenen Straßensystem geprägt. Unter anderem bestehen die Hauptstraßen aus Cardo Maximus und Decumanus.

Eines der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Porec ist die Euphrasius-Basilika. Sie ist ein komplex kirchlicher Bauten und wird auch Baptisterium oder auch Bischofspalast genannt. Sie steht seit 1998 unter dem Schutz der UNESCO.

Tourismus auf der langen Riveria von Porec
Es ist keine Frage ob, sondern wann man sich Porec als Urlaubsort besucht. Durch den historischen Hintergrund und den wunderschönen Stränden hat sich die Insel zu einem Touristenmagnet entwickelt - ohne dabei übervölkert zu wirken oder seinen Charme zu verlieren. Es werden immer mehr Ferienhäuser und Apartments auf Porec von Touristen besucht. Kein Wunder bei einer langen Riveria von knapp 20 Kilometern und einer Wassertemperatur bis zu 24 °C im Sommer.

Sehenswürdigkeiten auf Porec
Neben der Euphrasius-Basilika die Perle der Altstadt Porec's gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten. Was wäre ein Urlaub ohne Geschichte? Um nicht nicht nur den Strand und das Essen zu beglücken, gibt es neben der Einkaufsmeile auf der Decumanus Corso die meisten historischen Bauten. Sie gehören zu den Bauten der späteren romanischen Architektur.

- Das Kanonikerhaus existiert seit dem 13. Jahrhundert
- Das Haus der zwei Heiligen wurde im 14. und 15. Jahrhundert erbaut
- Der Trg/Piazza Marafor ist ein Kleiner Platz des römschen Tempels
- Der Marstempel - einer der größten Tempel Istriens
- Ruinen des Neptun Tempels
- Heimatmuseum der Porestina (derzeit leider geschlossen)



Die Strände von Porec
Die Strände von Porec sind die am meisten mit der blauen Flagge ausgezeichneten. Die Adria ist bekannt für ihr klares Wasser und die Kieselstrände. Porec bietet schöne saubere Strände wie Borik, Donji Spadici, Gradsko kupaliste und Polidor Beach. Sie bieten das volle Programm für Jung und Alt an. Und sind gut von den Hotelanlagen zu erreichen. Ab Mai fängt die Zeit für die Touristen an - die Lufttemperatur liegt bei circa 21 °C und steigt bis August auf circa 30°C. Von Juli bis September bleibt der Badespaß nicht aus.

Was ist die Blaue Flagge?
Die Blaue Flagge weist auf ein Umweltzeichen des nachhaltigen Tourismus hin. Jedes Jahr wird an Stränden, Küsten, Binnengewässer und Marinas die Wasserqualität geprüft. Das Siegel wird dann vergeben, wenn die Standards der Umweltbildung, Umweltmanagement sowie die Dienstleistungsgüte eingehalten werden.

Die Stiftung für Umwelterziehug vergibt die blaue Flagge an Stränden in mehr als 40 Ländern. Das Porec so viele Strände mit der Blauen Flagge ausgezeichnet bekommen hat, spricht für sich.

Kriterien für die Vergabe der blauen Flagge:
- Verhaltensregeln und Programm ausstellen, Umweltaktivitäten anbieten
- Im Abstand von 30 Tagen eine Wasserprobe analysieren
- Abfallentsorgung, rechtliche Bestimmungen einhalten und eine Kommission für das Strandmanagement einrichten.
- Einhalten der Präsenz von Rettungschwimmern, Notfallpläne und das Erste-Hilfe Material muss an den Stränden vorhanden sein.

Essen aus der Küche Istriens in Porec
Istrien und die Kvarner Region haben eine gute Mischungen aus Speisen des Binnenlandes und des Küstengebiets. Oftmals gibt es sogar einen italienischen Einfluss. Viele Gerichte können nicht auf Olivenöl, Weinessig und Wildkräutern verzichten.

Auf Istrien werden Zahlreiche Fisch- und Meeresfrüchtegerichte angeboten und verzehrt. Eine wahre Delikatesse sind die frischen Calamari oder auch Scmapi aus dem klaren Meer und die berühmten Muscheln aus dem Limski Kanal.



Eine typisch Istrische Spezialität: Kabeljau weiß
Der Kabeljau weiß ist ein getrockneter Kabeljau der gekocht, zerstampft und mit Knoblauch und Olivenöl vermischt wird. Typisch für Porec sind auch die Miesmuschel- und Jakobsmuschelgerichte sowie auch frische Austern mit etwas Zitronensaft gehören zu dem Must-have Essen der Insel. Auch das hochwertige Fleisch der istrischen Rinder gehört dazu. Das Fleisch wird u sugu (in soße) gekocht und mit Fuzi (Pastasorte) oder auch Gnocchi serviert.

Porec bietet nicht nur Meeresfrüchte- und Fleischgerichte an, sondern auch Pastagerichte mit dem istrischen Trüffel. Wer auf leckeres und deftiges essen nicht verzichten kann, der darf das Ombolo nicht verpassen. Es ist ein istrisches Schweinskaree mit gedünstetem Sauerkraut. Weiter geht es mit dem Manestre, dem Gemüseeintopf mit getrocknetem Fleisch und einem in einem Tonkrug zubereitender Suppe, die Wein und Brot beinhaltet und mit Gewürzen wie Pfeffer oder Zucker und Olivenöl abgeschmeckt werden kann. Es gibt noch viele weitere istrische Gerichte - die jeden Feinschmecker begeistern werden.

Die kleine Perle von Porec
Eines der hochwertigsten Trüffelsorten, die sogar mit dem italienischen Trüffel aus der Stadt Alba konkurriert, ist der weiße Trüffel.
Der König des Trüffels ist Giancarlo Zigante - er fand in den letzten Jahren über 1.000 Kilogramm weißen Trüffel im Wald von Motovun. Er ist der Held des Trüffels.
Der Trüffel Tuber magnatum pico ist die Perle des Trüffels und wächst von September bis Januar. Er wird frisch verzehrt und vorwiegend über heiße Teigwaren, Fleisch und Fisch gerieben.

Besuchen Sie Porec in Kroatien & genießen die Leichtigkeit des Seins
Sollte man Porec in Kroatien als Urlaubsziel wählen? Ja, unbedingt! Wird man von der tollen Kulisse der Altstadt und den beeindruckenden historischen Gebäuden begeistert sein? Ja, in jedem Fall! Lohnt es sich, die mehrfach ausgezeichneten Strände in Porec als Erholungsziel zu wählen? Auch diese Frage würden wir mit einem definitiven Ja beantworten.



Wir freuen uns, wenn Sie unsere Leidenschaft für diese tolle Halbinsel Kroatiens teilen und Porec einen Besuch widmen. Sie werden es nicht bereuen.
Nützliche Informationen
Porec Porec Porec - Plava Laguna Porec Porec Porec Porec Porec Porec Porec Porec Porec - Kroatien Porec - Kroatien Porec - Kroatien Porec - Kroatien


URLAUB IN KROATIEN - TOP ANGEBOTE

Residence Skiper Resort

Aktion -10 %

Akcija -10%

FIRST MINUTE - 10%

Sommer 2019

Miete

mehr >

Mobilheime Camp Straško

Aktion -2 %

Akcija -2%

FIRST MINUTE - 2%

Sommer 2019

Übernachtung

mehr >

Family hotel Vespera

Aktion -15 %

Akcija -15%

FIRST MINUTE - 15% (12.4. - 27.7)

Sommer 2019

all inclusive light (30.5. - 13.9.)

mehr >

Skifahren 2019

Aktion -15 %

Akcija -15%

FIRST MINUTE - 15%

Termin: 2019

Slowenien

mehr >